urban - Rheintaler Gemeinden

Beeindruckende Bilder der Rheintaler Gemeinden mit Blick auf historische und moderne Gebäude.

N13, i hass di und ha di doch gärn!

Die Hauptschlagader im St.Galler Rheintal verbindet unsere Rheintaler Gemeinden, unseren Naherholungsraum und unsere Freizeitgebiete. Im richtigen Licht betrachtet ist sie sogar schön.

Blick auf die Nationalstrasse 13 bei Kriessern mit dunklen Wolken
N13, die Hauptschlagader im Rheintaler Gemeinden

Städte und Gemeinden im Rheintal

Altstätten

Die historischen Marktgasse in Altstätten zeigt sich von seiner schönsten Seite - besonders auch wenn es regnet! Das ist Architektur aus alter Zeit vom feinsten!

Die historische Häuserreihe der Marktgasse von Altstätten spiegelt sich im Schaufenster.
Marktgasse Altstätten im Schaufenster
Wasserpfütze auf der Pflästerung der Marktgasse Altstätten mit Spiegelung der antiken Häuser
Spiegelung in der Marktgasse Altstätten
Alte Mauer aus Ziegelsteinen mit offenen Fenstern und blauem Auto davor. Blauer Himmel mit modernem Gebäude
Die alte Stadtmauer von Altstätten
Blick auf das Zentrum von Altstätten mit Kirche in de Abenddämmerung
Altstätten in der Abenddämmerung

Rebstein

Der bekannteste Exportschlager von Rebstein ist wohl das Sonnenbräu Bier.  Doch Rebstein hat auch sonst viel zu bieten. Historische Gebäude wie die Burg, der Bahnhof und private Wohnhäuser sowie ein Terrassenhaus mit 12 Attikawohnungen haben besonderen architektonischen Reiz.

Blick auf das Dorf Rebstein im Rheintal mit Wald im Vordergrund
Blick auf Rebstein im Morgenlicht
Nachtaufnahme von Rebstein
Rebstein by night.
Nachtaufnahme Bahnhof Rebstein-Marbach mit eingefahrenem Zug
Bahnhof Rebstein-Marbach
Treppenhaus mit Schräglift im Terrassenhaus in Rebstein
Treppenhaus und Schräglift im Terrassenhaus in Rebstein

Widnau

Widnau hat viele spannende Gesichter. Es verliert langsam den Dorfcharakter und entwickelt sich zum modernen Wohn- und Arbeitsort. Die e-Bike-Station mit zwei gelben, abstrahierten Rädern möchte uns zu einem "Ausfährtchen" verlocken. Weihnächtlich geschmückte Kunst bei der Raiffeisenbank.

Bahnhofstrasse Widnau mit Weihnachtsbeleuchtung und Lichtspur der Autos
Bahnhofstrasse Widnau im Advent
Blick auf den Dorfkern von Widnau mit Geschäftshäusern und Kirche. Im Vordergrund Reben, im Hintergrund Berge
Widnau entwickelt sich zur Stadt

Heerbrugg

Heerbrugg entwickelt sich im Sauseschritt zu einer modernen Stadt. Das Gebäude am Markt ragt elegant in den Nachthimmel. Vom nahe gelegenen Rebberg aus zeigt sich das nächtliche Heerbrugg stimmungsvoll.

Nachtaufnahme vom Wohn- und Bürogebäude Am Markt in Heerbrugg
Wohn- und Bürogebäude Am Markt in Heerbrugg
Blick durch die Reben auf das nächtliche Heerbrugg
Heerbrugg by night

Balgach

In Balgach treffen Tradition und Lebenslust lieblich aufeinander. Der alte Torkel an der Hauptstrasse, ein gewagter Einblick in eine Bauernstube, sowie das traditionsreiche Restaurant Linde bei Nacht wetteifern um unsere Aufmerksamkeit. Moderne Geschäftshäuser fördern die Kreativität und Lebenslust im attraktiven Balgach.

Fensterfront bei einem Bauernhaus in der Nacht bei Balgach.
Fensterfront beim Bauernhaus

Marbach

Das Schloss Weinstein thront über dem überschaubaren Dorf Marbach. Interessante Kultur und gutes Kunsthandwerk lassen sich schon direkt an der Hauptstrasse finden.

Schloss Weinstein Marbach mit Rebberg im Winter mit Schnee
Das zauberhafte Schloss Weinstein in Marbach

Berneck

Wer liebt ihn nicht, den Feierabend? In Berneck gibt es sicher die passenden Lokalitäten um mit Freunden den Feierabend zu zelebrieren. Zuhause wartet der Türsteher auf eine Streicheleinheit. Die grüne Gefahr wird vom Grün der Natur begrünt.

Unkraut wäscht vor dem Rad des gründen Autos
Die Natur schlägt zurück!

Lüchingen

Die Burg Neu-Altstätten geniesst den Ausblick auf das Tal.

Rebhang mit der Burg Neu-Altstätten in Lüchingen
Burg Neu-Altstätten
Nebelmeer im Rheintal mit der Burg Neu Altstätten
Die Burg Neu Altstätten kämpft gegen das Nebelmeer

Oberriet

Die Ruine Burg Blatten ist wohl das bekannteste "Gebäude" in Oberriet. Sie wird auch wegen der prächtigen Aussicht auf das Rheintal besucht.

Blick auf das Rheintal mit Morgenstimmung. Gebäude und Baum im Vordergrund
Morgenstimmung bei der Burg Blatten in Oberriet
Durchgang zur Ruine Burg Blatten, Oberriet mit Blick auf das Rheintal
Tor zum Rheintal bei der Burg Blatten.
Turmfalke steht auf grossem Stein vor blauem Himmel
Turmfalke auf der Zinne der Burg Blatten bei Oberriet
Zwei Dohlen nisten in einem Loch in der Mauer der Burg Blatten bei Oberriet
Die Dohlen richten den Nistplatz auf der Burg Blatten ein
Turmfalke im Flug über einem Stein vor blauem Himmel
Turmfalke stürzt sich von der Zinne der Burg Blatten bei Oberriet.


Kriessern

Kriessern mit dem Baggersee und dem Sonnensee sind im Sommer ein Muss.

Dorf Kriessern mit Hauptstrasse
Dorfeinfahrt von Montlingen nach Kriessern
Dorf Kriessern mit Gemüsefeld
Kriessern beim Kreisel
Baggersee Kriessern im Winter
Der Baggersee ist auch im Winter ein beliebtes Ausflugsziel

St. Margrethen

Stadler Rheintal AG ist das Kompetenzzentrum für Doppelstocktriebzüge von Stadler Rail. Im Jahr 2020 erfolgte der Umzug von Altenrhein nach St. Margrethen. Die im Februar 2021 eröffnete Passerelle führt vom Bahnhof St. Margrethen direkt zum neuen Werk. Über eine grosse Treppe ist das Perron direkt erreichbar.

Brücke beim Bahnhof St. Margreten zu Stadler Rail mit Arbeiter in orangem Gewand
Die neue Stadler Brücke beim Bahnhof St. Margrethen
Betonturm mit Lift und geschwungener Rampe zur Stadler Brücke beim Bahnhof St. Margrethen
Der Liftturm mit Rampe der Stadler Brücke
Brücke beim Bahnhof St. Margreten zu Stadler Rail mit Fussgänger
Brücke direkt zum Werk Stadler Rheintal AG
Perron und Geleise im Bahnhof St. Margrethen mit Treppe zur neuen Stadler Brücke
Treppe von der Stadler Brücke zum Perron des Bahnhofs St. Margrethen

Die Burgruine Grimmenstein oberhalb St. Margrethen hat eine bewegte Geschichte. Hast du gewusst, dass die Burg vom Besitzer selber zerstört werden musste - der Freiheit zu liebe. Eine Informationstafel fasst die bewegte Geschichte zusammen. Oberhalb der Ruine befindet sich ein öffentlicher Grillplatz. Wie wäre es mit einem Ritterpicknick?

Ruine Grimmenstein im Rebberg mit Nebelmeer
Ruine Grimmenstein oberhalb St. Margrethen
Steinmauer mit Tor und Ruine Grimmenstein hinter dem Tor
Eingangstor zur Burganlage Grimmenstein
Überreste der Burgmauer und Zisterne im Wald
Burganlage Grimmenstein im bunten Mischwald