landschaftlich

Das liebenswerte Rheintal

Das Rheintal in seiner ganzen Schönheit! Zauberhafte Rheintaler Landschaftsbilder zum geniessen. Die nachfolgenden Bilder zeigen den Charme des Rheintals.

widnau-sonnenaufgang
Morgenspaziergang durch ein Nebelchen im Frühling von Balgach Richtung Widnau.
hard-rheinmündung-sonnenaufgang
Erste Sonnenstrahlen bei der Rheinmündung
rhein-rheinbähnle
Das Geleise des Rheinähnle auf dem Rheindamm mit zauberhaftem Spazierweg.
rheinmündung-dienstbahn-rheinbähnle-bodensee
Hauptbahnhof der Dienstbahn an der Rheinmündung
rhein-rheindamm-wolken
Rheindamm Kilometer 92
blumen-sonne
Blumen im Morgenschein.
rheintal-altstätten-forstkapelle
Unser Rheintal im Vorfrühling. Blick von der Forstkapelle in Altstätten.
Hügel mit Bäumen im Nebelmeer
Das Rheintal im Nebelmeer

Stimmung am Alten Rhein

Nur für wenige Minuten wird der oberste Abschnitt des Alten Rheins bei Diepoldsau in ein goldenes Abendlicht getaucht. Das warme Licht der tiefstehenden Sonne macht den besonderen Reiz aus.

Spiegelung auf der Wasseroberfläche mit goldgelb gefärbten Büschen in der Abendstimmung
Goldene Abendstimmung am Alten Rhein
Die Sonne spiegelt sich im nebligen alten Rhein bei Diepoldsau
Sonnenaufgang am alten Rhein. Dieses Bild habe ich in den obenstehenden Fensterrahmen gesetzt.
Birke am Alten Rhein bei Diepoldsau im Frühling in der Morgensonne.
Frühlingssonne am Alten Rhein. Die Birke bildet eine Stimmgabel und sorgt für schöne Frühlingsstimmung.

Guten Morgen Rheintal

Das zauberhafte Licht des Morgens beleuchtet die Dörfer, Wiesen und Auen. Die mittels Teleobjektiv herausgepickten Ausschnitte zeigen ausdrucksstarke Stellen unser schönen Landschaft.

Unterschiedlich farbige Ackerflächen im Morgenlicht mit freistehendem Baum in der Mitte.
Blick von der Forstkapelle bei Altstätten auf die zauberhafte Landschaft.
Saftige Wiesen im Rheintal mit einem markanten Stall.
Das grüne Rheintal im Morgenlicht
Vom Morgenlicht beleuchtete Wiese mit Baum vor der Stadt Altstätten
Altstätten im Morgenlicht
Farbige Ackerfelder mit einer Baumreihe und zwei kleinen Ställen im Morgenlicht
Bunte Ackerlandschaft im St.Galler Rheintal bei Altstätten
Blick durch herbstliche Reben auf das Rheintal
Rheintal im Blick durch die Reben .
Altstätten im Herbst
Altstätten im Herbstlicht
Herbstliche Reben im Rheintal bei Balgach und rotes Rebhaus
Morgenwanderung durch die Reben zum roten Rebhaus in Balgach

Postkartenansicht des Rheintals

Das Rheintal hat viele Gesichter. Im Laufe der Jahreszeiten verändert sich die Stimmung. Hier sind einige Ansichten auf das liebenswerte Rheintal.

Blick auf das Rheintal mit Wiesen, Bauernhäusern und Schloss Weinstein. Blauer Himmel mit Schäfchenwolken und Luftballonen
Liebenswertes Rheintal mit Schloss Weinstein Marbach
Aussicht auf das Rheintal mit Reben, dem Weindorf Balgach mit den verschneiten Bergen Hoher Kasten und Säntis im Hintergrund
Herbstliches Balgach mit den verschneiten Bergen Hoher Kasten und Säntis.
Aussicht auf das Rheintal. Wiese, alte Stossstrasse und Wald vor den Dörfern Altstätten, Rebstein, Balgach und Heerbrugg
Herbstliche Aussicht von der alten Stossstrasse auf Altstätten
rheintal-eichberg dorf
Eichberg Dorf mit Zoo Gnadenhof
Aussicht auf Marbach, Rebstein, Balgach und Widnau bei Nacht
Das Unterrheintal bei Nacht

Blick vom Beobachtungsturm bei der Schollenmühle Altstätten

Aus Anlass des 200-Jahr-Jubiläums des Kantons St. Gallen im Jahre 2003 wurde am Rand des Naturschutzgebietes Spitzmäder auf der Gemeindegrenze zwischen Altstätten und Oberriet ein Beobachtungsturm erstellt. Die Trägerschaft liegt beim Verein Pro Riet Rheintal und der Schweizerischen Stiftung für Vogelschutzgebiete (SSVG). Der Turm soll den Besuchern neue Einblicke in die Rheintaler Landschaft gestatten. Im Juni 2004 wurde er feierlich eröffnet.

Rheintaler Rietlandschaft mit Teich und Schilf und Blick zu den Österreicher Bergen
Unberührte Landschaft im Schollariet bei Altstätten
Rheintaler Rietlandschaft mit Geländer des Aussichtsturms  im Vordergrund
Blick von der untersten Ebene des Aussichtsturmes Richtung Hoher Kasten

Die weiträumige Aussicht in die Rheintalebene und das begleitende Bergpanorama sowie vielfältige Beobachtungsmöglichkeiten der Tierwelt lohnen bei jedem Wetter einen Besuch des architektonisch gelungenen Beobachtungsturms. Informationstafeln beim Turmfuss und auf der ersten Aussichtsplattform vermitteln Wissenswertes über die Fauna und Flora sowie die umgebende Kulturlandschaft.

 

Quelle: Pro Riet Rheintal


Beobachtungsturm mit Rietlandschaft von Altstätten
Aussicht von der obersten Etage des Beobachtungsturms

Ein Morgen am Alten Rhein bei Altenrhein

Morgenstund hat Gold im Mund! Dieses Sprichwort gilt sowohl für den erfolgreichen Fischer als auch für den Naturfotografen. Am frühen Morgen lassen sich frische Fische und spezielle Lichtstimmungen einfangen. Der Fang hat sich für beide gelohnt!

Morgennebel über dem alten Rhein bei Altenrhein mit Seezeichen auf Pfählen.
Morgenstimmung mit Morgennebel am alten Rhein bei Altenrhein
Blaues Fischerboot auf dem Heimweg vom Fischfang auf dem alten Rhein bei Altenrhein erzeugt zauberhafte Wellen.
Der Fischer auf dem Heimweg vom Fischfang malt ein Bild für mich.
Boot und Pfähle spiegeln sich im Hafen beim Weissen Haus in Altenrhein.
... und gleich noch eine reizvolle Spiegelung!
Pfähle im Hafen beim Weissen Haus in Altenrhein spiegeln sich im Wasser.
Zufällig entdecke ich diese herrliche Spiegelung im Hafen beim Weissen Haus.


Naturschutzgebiet Moosanger

Das Naturschutzgebiet Moosanger ist ein Flachmoor von nationaler Bedeutung.. Früher wurde an diesem Ort (1929 bis 1967) Lehm abgebaut. Der "Moosanger" liegt auf dem Gemeindegebiet Diepoldsau und steht im Eigentum der Ortsgemeinde und der Politischen Gemeinde Widnau. Die Betreuung erfolgt durch den Ornithologischen Verein Widnau.

Teich mit Schilf und feinem Morgennebel
Feiner Morgennebel am Moosanger bei Widnau

Montlinger Bergli

Das attraktive Ausflugsziel für die ganze Familie. Auf dem Montlinger Bergli, von der neuen Aussichtsplattform aus, einen genussvollen Blick auf das Rheintal werfen oder den interessanten Erlebnisraum geniessen. Den Baggersee bei Kriessern ist nur bei Regen so verlassen - sonst ist er ein Geheimtipp!


Ruggeller Riet

Ein Ausflug ins Ruggeller Riet im Fürstentum Lichtenstein lohnt sich in jeder Jahreszeit.

Ruggeller Riet an einem frostigen Morgen
Ruggeller Riet an einem frostigen Morgen
Romantischer Weg durch das Ruggeller Riet
Romantischer Weg durch das Ruggeller Riet
Gespenstisches Bächlein im Ruggeller Riet
Gespenstisches Bächlein im Ruggeller Riet
Seidenreiher im Ruggeller Riet
Seidenreiher im Ruggeller Riet
Ausritt im Ruggeller Riet
Ausritt im Ruggeller Riet
Winterstimmung im Ruggeller Riet
Winterstimmung im Ruggeller Riet
Munteres Bächlein in der Winterstarre
Munteres Bächlein in der Winterstarre